Mission

Die als gemeinnützig anerkannte CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH ist eine wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung auf den Gebieten der Mikrosensorik, Mikrosystemtechnik und Silizium-Detektoren.
Sie betreibt vor allem anwendungsorientierte Forschung und Entwicklungen sowohl im Auftrag von Unternehmen als auch für öffentliche Auftraggeber.
Wir stützen uns dabei auf eine mehr als 20-jährige "competence in silicon" von der Forschung über Entwicklung bis hin zur Serienfertigung.
Das CiS Forschungsinstitut ist An-Institut der TU Ilmenau.

Im Auftrag und mit Förderung durch Ministerien und Behörden des Bundes und der Länder werden zukunftsrelevante Forschungsprojekte durchgeführt, die zu Innovationen im öffentlichen Nachfragebereich und in der Wirtschaft beitragen.
Der Erhalt der Gemeinnützigkeit ist das Ergebnis einer erfolgreichen F&E-Strategie, die auf eine zeitnahe diskriminierungsfreie Verwertung der Ergebnisse setzt. Gewinne werden ausschließlich für gemeinnützige Zwecke verwendet. Alle Einnahmen kommen so grundsätzlich der Forschung und Entwicklung zugute.
Träger des Instituts ist der Förderverein CiS e.V.