CiS-Workshop "Mikrosystemtechniken für medizinische Anwendungen" am 10. Mai 2017



Sommerschule "Diamant - Technologien und Anwendungen" vom 24. bis 28. September 2017 in Elgersburg/Thüringen

Forschung und Entwicklung
von Design bis Prototyping

Wir sind Ihr Partner für Industrieforschung und Entwicklung von siliziumbasierten Sensoren.
Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung. Wir bieten eine geschlossene in-Haus-Wertschöpfungskette vom Design bis zur Fertigung.
Tätigkeitsschwerpunkte sind MEMS und MOEMS mit höchster Stabilität und Zuverlässigkeit und Lösungen für spezielle photonische Detektoren und Detektorarrays, sowie Strahlungs- und Teilchendetektoren.
Sie erhalten angepasste kundenspezifische Lösungen für Ihre Sensorsysteme, sowie die Fertigung in Kleinserien und die Qualifikation der Zuverlässigkeit und Lebensdauer.


Neuigkeiten


Mikrosystemtechniken für medizinische Anwendungen

Am 10. Mai 2017 findet der Workshop "Mikrosystemtechniken für medizinische Anwendungen" in Erfurt statt
[weitere Infos und Programm als PDF]


Workshop on readout electronics for radiation and particle detectors

Vom 10.-12. Dezember 2017 findet der "Workshop on readout electronics for radiation and particle detectors" in Erfurt statt
[weitere Infos als PDF]


UV-LEDs flexibel und effizient montieren

Ein neues Mikromontagecenter erweitert die technologische Basis für die Entwicklung technologischer Lösungen zur vollautomatischen Montage von anwendungsspezifischen UV-LED-Modulen in unterschiedlicher Seriengröße und ermöglicht die Durchführung der wichtigsten AVT-Montageschritte in einem Gerät [weiterlesen]


Diamant ist mehr als ein Schmuckstein

Am 23. und 24. November erörterten ca. 70 Akteure aus Wissenschaft und Forschung, Industrie und Politik in Erfurt technologische Entwicklungen und Marktpotenziale synthetischer Diamanten für vielfältige Anwendungen [weiterlesen]


Silicon Science Award 2016 - Jetzt bewerben!

Der CiS e.V. und das CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH vergeben den Silicon Science Award für Nachwuchsforscher. Bewerbungsschluss ist der 31.12.2016!
[weiterlesen]


Neue Geschäftsführung am CiS

Herr Prof. Dr. Thomas Ortlepp und Herr Thomas Brock übernehmen die Geschäftsführung des CiS nach dem altersbedingten Ausscheiden des langjährigen Geschäftsführers, Herrn Dr. Hans-Joachim Freitag [weiterlesen]


Künstliche Diamanten - neue Perspektiven für die Thüringer Industrie

Zahlreiche Akteure vom Anlagenbau bis zum Werkzeughersteller, vom Forscher bis zum Entwickler aus der Industrie trafen sich in Erfurt, um das Thema "synthetischer Diamant" zu erörtern. Das CiS Forschungsinstitut in Erfurt hat die Initiative ergriffen und gemeinsam mit dem BMBF die Kooperations-Plattform „Smart Diamonds“ gegründet. [weiterlesen]


Synthetischer Diamant in der Sensorik - Innovationsforum "Smart Diamonds" startet

Diamantbeschichtungen bieten eine Fülle an Möglichkeiten interdisziplinärer Zusammenarbeit entlang spezifischer Wertschöpfungsketten in der Mikrosystemtechnik, Photonik, Energietechnik, Medizintechnik, Biochemie oder im Maschinenbau. Im Rahmen der Initiative „Unternehmen Region“ des BMBF bündelt das CiS die Kräfte aller Partner aus Forschung, Anwendung, Produktion und Maschinenbau, um diese innovativen Möglichkeiten anwendungsspezifisch, industrietauglich und kostengünstig umzusetzen [weiterlesen]


Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Unterstützt durch den europäischen Sozialfond trifft das CiS Vorbereitungen für die Modernisierung seiner Infrastruktur um für zukünftige Forschungs-und Entwicklungstätigkeiten fit zu sein. [weitere Informationen als PDF]


Mit dünnen Pixel-Strahlungsdetektoren nahe am Kollisionspunkt

Das CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik hat großflächige Strahlungsdetektoren entwickelt, deren sensitiver Bereich bis auf die Dicke eines normalen Papierblattes abgedünnt ist [weiterlesen]


Mikrokondensationssensoren für den japanischen Markt

Das CiS Forschungsinstitut schließt Vertriebsvereinbarung mit ESPEC Corp. 

[weiterlesen]


„STREAM“ - Neues EU-Projekt am CiS gestartet

Die Entwicklung einer neuen Generation von besonders leistungsfähigen Strahlungsdetektoren ist das Ziel eines neuen EU-Projektes mit 11 europäischen Partnern. 17 Nachwuchswissenschaftler erhalten dabei die Chance akademische Ehren auf dem Gebiet der intelligenten Sensortechnologien zu erwerben. Das CiS Forschungsinstitut ist Projektpartner und mit Prof. Th. Ortlepp auch im Supervisory Board, dem höchsten Entscheidungsgremium des Verbundprojektes, vertreten [weiterlesen]


CiS Gründungsmitglied der deutschen Industrieforschungsgemeinschaft "Konrad-Zuse e.V."

Dieser wichtige Zusammenschluss schafft erstmals eine gemeinsame Plattform für die industrienahen außeruniversitären Forschungspartner des Mittelstandes. Vorwiegend im Rahmen von Forschungskooperationen mit der Industrie setzen sie den Fokus auf technologieübergreifend bedarfsorientierte Lösungen, vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. [weiterlesen]


Hinweis zur Webseitenanalyse


 
Newsletter-Anmeldung


Newsletter-Archiv
Termine
24.04.2017 - 28.04.2017:
Hannover Messe
Hannover, Deutschland [iCal]
24.04.2017 - 27.04.2017:
SPIE Optics+Optoelectronics Conference EOO105 - Optical Sensors
Prag, Tschechien [iCal]
10.05.2017:
Mikrosystemtechniken für medizinische Anwendungen
Erfurt, Deutschland [iCal]
16.05.2017 - 18.05.2017:
SMT Hybrid Packaging 2017
Nürnberg, Deutschland [iCal]
17.05.2017 - 18.05.2017:
Temperatur 2017
Berlin, Deutschland [iCal]