Workshop „Future Technologies for Radiation Detectors”

07.03.2018

Bereits zum 3. Male richtete der internationale Workshop „Future of Silicon Detector Technologies“ sein Augenmerk auf Technologien und Geräte für die Entwicklung und Herstellung von Strahlungsdetektoren. Im Fokus standen auch zukünftige Forschungsschwerpunkte, um Sensoren mit extrem hoher Strahlenhärte langzeitstabil und kostengünstig herstellen zu können. Gerade die neuen Experimente am CERN und bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung im Darmstadt erfordern neben weiteren technischen Parametern diese Strahlenhärte.

Diskutiert wurden  ebenso neue Technologien für Strahlungs- und Imagesensoren, mit denen innovative Konzepte für Pixeldetektoren und andere Trackingdetektoren realisiert werden können.

Beiträge zu Defekt- und Designaspekten, hochspezialisierten Aufbau- und Verbindungstechnologien undu Analysemethoden bildeten die vollständige Wertschöpfungskette bis zum fertigen System ab.

 

Fortgesetzt wird dieser Workshop am 03./04.Dezember 2018, der wiederum die Schwerpunkte im Bereich der Strahlungsdetektoren im Big Science Markt abbilden wird.