Verbundprojekt VIPO startet

05.03.2019

Aktuell startet der „Wachstumskern VIPO“, ein mit sieben Millionen Euro vom Bund gefördertes Forschungsverbundprojekt. VIPO steht dabei für virtuelle Produkt- und Prozessoptimierung. Ziel ist es, die virtuelle Produktion durch Simulation zu erfassen.

Das CiS Forschungsinstitut ist einer der drei beteiligten Wissenschaftspartner und beschäftigt sich insbesondere mit multiphysikalischer Simulation von optisch-mechanischen Systemen sowie optimalen Entwürfen von Sensornetzwerken und deren Integration in Zusammenhangsmodellen. Die zu entwickelnde Technologieplattform VIPO wird eine Plattform für KMUs zur Erstellung und Nutzung virtueller Produktmodelle liefern.