CiS-Info November 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

die CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH lädt Sie herzlich auf die Fachmesse COMPAMED 2017 vom 13.11.-16.11.2017 nach Düsseldorf ein.

Wir präsentieren aktuelle Forschungs- und Entwicklungsergebnisse aus den Bereichen MEMS, MOEMS und Siliziumdetektoren auf unserem Messestand H23.1 in Halle 8a.

Auf dem COMPAMED HIGH-TECH FORUM werden unsere MEMS-Experten am 15.12.2017, 13 Uhr speziell über Möglichkeiten und Eigenschaften piezoresistiver Drucksensoren für medizinische Anwendungen sprechen. Fachleute und Interessenten sind herzlich eingeladen.

Folgende Highlights stellen wir in diesem Jahr auf unserem Messestand vor:




Schnelle und kleine Spektralsensoren für Faser-Bragg-Gitter

MEMS-Technologien sind die Basis für neue schmalbandige Spektralsensoren, die in der Biotechnologie oder Pharmazie zur Messung der Oberfläche-Plasmonen-Resonanz genutzt werden können. Übereinander gestapelte Detektorchips, ausgestattet mit Filtern, Strahlformungselementen, Faserkopplern sowie Elektronik und Gehäuse, sorgen für Picometer-Genauigkeit bei der Detektion von Wellenlängenverschiebungen.

[weiterlesen]



Miniaturisierte UV-LED-Beleuchtung mit mehreren Wellenlängen

Hohe spektrale Reinheit sowie ein Strahldurchmesser kleiner 4 mm kennzeichnen ein kompaktes Beleuchtungsmodul mit drei UV-LEDs in den Wellenlängen 245, 265 und 280 nm. Der modulare Aufbau erlaubt kundenspezifische Lösungen für DNA-Analytik und Tumordiagnostik.

[weiterlesen]



Winzige Drucksensoren hochstabil und medienresistent

Die Absolutdruck-Sensoren mit 1 mm Kantenlänge und eingebetteten Piezowiderständen liefern typisch 20 µV/hPa Empfindlichkeit bei Messgenauigkeiten von bis zu 0,001 hPa. Anwendungen liegen in der biotechnischen Mikroreaktionstechnik und der Sturzerkennung bei der Patientenüberwachung.

[weiterlesen]



Multikanal-Sensoren für den Nanoliterbereich

Ein Mehrkanalmesskopf kombiniert LED-Chips, ein mikrooptisches Linsenarray sowie optische Filter in einem kompakten Mikrosystem. Zu den Zielappikationen gehört die Fluoreszenz- und Absorptionsmessung an Enzym-Pixeln, z.B. zur Erkennung von Toxinen oder Gluten in Lebensmitteln.

[weiterlesen]



Hochpräzise Kraftsensoren für haptische Systeme

Extrem kleine und hochpräzise Sensoren zur Erfassung von Druck, Kraft und Dehnung können in Dosierpumpen in der Infusions- und Dialysetechnik oder in haptischen Systemen für Endoskope eingesetzt werden. Anspruchsvoll sind ist hier vor allem die Montage der Silizium-Chips auf unterschiedlichen Substratmaterialien.

[weiterlesen]



Blutdruckmessung ohne Manschette

Neue photoplethysmographische Sensoren ermöglichen neben der Messung der Standard-Vitalparameter jetzt auch die kontinuierliche Überwachung von Blutdruckänderungen. Die Benutzerfreundlichkeit fördert die Compliance.

[weiterlesen]





Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand in Halle 8a, Stand H23.1
Für Rückfragen oder Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.